Tulpen färben

Für die Färbung braucht ihr:
  • weiße Tulpen
  • Lebensmittelfarbe oder Tinte und optional Wasser
  • Reagenzgläser oder Schnapsgläser
  • Schere oder Messer
  • Optional Lappen

Organsiert euch weiße Tulpen.

Bereitet eure Behälter mit den Farben vor. Ich habe sehr kräftige Lebensmittelfarbe verwendet und nur zwei Teelöffel Wasser als Verdünnung dazugegeben.

Bevor ihr die Blumen nun in die Gläser stellt, sollten ein paar Stunden vergangen sein. Damit Sie dann „durstig“ sind. Schneidet nun die Stängel unten ca. einen Zentimeter schräg ab und stellt sie dann in die Farbe.

Ich habe Sie über Nacht in den Gläsern stehen lassen. Von den ganzen Tulpen sind lediglich zwei nicht gefärbt. Am nächsten Morgen war der Rest schön bunt.

Nach einem halben Tag habe ich nun alle gemeinsam in eine Vase mit klarem Wasser gestellt.

Worauf solltet ihr gefasst sein:

  • Nicht alle Stängel ziehen die Farbe auf
  • die Stängel werden vielleicht auch farbig

Probiert es doch mal aus & schaut was bei euch für spannende Farbkombinationen rauskommen.

Eure Maria

Kommentar verfassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Warenkorb